Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Bargeld und Dokumente: Ehrliche Finderin in Nördlingen

Am Freitagnachmittag, den 09.10.2020, brachte eine 76-jährige Frau eine Geldbörse mit Bargeld und mehreren persönlichen Dokumenten zur Nördlinger Polizei.
Sie hatte die Börse unmittelbar zuvor vor einem Baumarkt an der Nürnberger Straße aufgefunden. Der ebenfalls 76-jährige Verlierer wurde von der Polizei telefonisch informiert und holte seine Geldbörse mit den Dokumenten und über 1600 Euro Bargeld bei der Polizei ab. Er zeigte sich erleichtert und war großzügig. Er ließ der Finderin mehr als den gesetzlich festgelegten Finderlohn zukommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.