Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Betrunkener verursacht Unfall mit Totalschaden bei Schweinspoint

Gegen 18.30 Uhr, am 02.11.2019, kam es auf der Kreisstraße 25 bei Schweinspoint zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 34-jähriger Pkw Fahrer leichte Verletzungen zuzog.
Der Fahrer fuhr von Gansheim kommend nach Schweinspoint ein und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer engen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, wodurch er mit dem Pkw in einen Baum rutschte.

Am Pkw des Unfallverursachers entstand Totalschaden von etwa 3.000 Euro, sowie geringer Schaden an einem Leitpfosten und dem Baum von ca. 300 €. Glücklicherweise zog sich der Fahrer nur leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille, weshalb sich der 34-jährige wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten muss.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.