Regionalnachrichten

Betrunkener von dunkelhäutigen Männern beraubt

Zeugen sucht die Kriminalpolizei für einen Überfall auf einen 21-Jährigen am 15.07.2018 in Augsburg.
Ein Pärchen war am Sonntagmorgen gegen 05.15 Uhr in der Ludwigstraße unterwegs, als es auf Höhe der Postbank eine männliche Person liegen sahen. Als sich die Beiden um den 21-Jährigen kümmern wollten, gab dieser ihnen gegenüber an, kurz vorher von drei unbekannten, dunkelhäutigen Männern niedergeschlagen und beraubt worden zu sein. Diese hätten ihm seine goldene Halskette und einen dreistelligen Geldbetrag aus der Geldbörse entwendet. Eine genauere Beschreibung konnte der Geschädigte, der mit mehr als 1,4 Promille alkoholisiert war, nicht abgeben. Er wurde anschließend zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum gefahren.

Die Kripo Augsburg hat die Sachbearbeitung übernommen und sucht nun Zeugen, die gegen 05.00 Uhr im Bereich der Postbank bzw. Ludwigstraße unterwegs waren und dort möglicherweise verdächtige Personen wahrgenommen haben oder Hinweise auf ein dunkelhäutiges Trio geben können. Sie werden gebeten, sich unter Telefon 0821/323 3810 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.