Regionalnachrichten

Bewusstloser erwacht und geht auf Rettungsdienstler los

Während eines Einsatzes des Rettungsdienstes in Memmingerberg, wurden die Rettungsdienstler vom Patienten angegriffen.
Am 31.10.2016 wurde gegen 14.00 Uhr die Polizei informiert, dass Sanitäter im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes angegangen werden. Eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen wurde losgeschickt. Wie sich herausstellte, wurden die Rettungskräfte zu einer zunächst nicht ansprechbaren Person alarmiert. Im Laufe des Einsatzes kam diese Person zu Bewusstsein und ging unvermittelt auf die Rettungsdienstler los. Den 36-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter Körperverletzung und Beleidung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.