Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Blaichach: Weihnachts- und Geburtstagsfeier enden mit Anzeigen und einer Festnahme

Im Rahmen eines anderweitigen Polizeieinsatzes wurden Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt auf eine laute Feier am Kirchplatz aufmerksam.
Aus einer Wohnung dröhnte laute Musik. Bei Überprüfung dieser Wohnung stellte sich heraus, dass insgesamt fünf Personen aus verschiedenen Haushalten den Geburtstag eines Teilnehmers feierten. Die Polizei beendete daraufhin die Feier und zeigte die Beteiligten an. Da ein 33-jähriger, stark alkoholisierter Mann die Wohnung nicht verlassen wollte und zudem aggressiv den Beamten gegenüber auftrat, wurde er in Gewahrsam genommen und die restliche Nacht in der Polizeizelle inhaftiert. Alle Beteiligten werden beim Landratsamt zur Anzeige gebracht.

Trotz geltender Bestimmungen Weihnachtsfeier durchgeführt
Am Freitagnachmittag wurde die Polizei über eine mögliche Feier bei einer Firma im Gemeindegebiet hingewiesen. Vor Ort konnten die Beamten selbiges feststellen. In einer Fertigungshalle feierten 20 Mitarbeiter inklusive der Firmenleitung offensichtlich eine Weihnachtsfeier. So konnten die Beamten entsprechendes Equipment vorfinden, weiter hatten einige Mitarbeiter weihnachtstypische Verkleidung getragen. Da einige Anwesenden bereits erheblich alkoholisiert waren und auch die Hygieneregeln missachtet wurden, stellten die Beamten die Party ein und zeigten die Teilnehmer an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.