Regionalnachrichten

Burgau: Unbekannter legt in Sonderpostenmarkt Feuer

Ein bisher unbekannter Brandstifter war am Montagabend, den 30.11.2020, in Burgau unterwegs. Es musste ein Markt geräumt werden.
Gegen 17.00 Uhr zündete er in einem Sonderpostenmarkt in der Robert-Bosch-Straße zeitgleich ein Kissen, und in der Herrentoilette eine Handtuchrolle an. Dies sorgte für eine entsprechende Rauchentwicklung. Die daraufhin alarmierte Freiwillige Feuerwehr Burgau konnte die beiden Kleinbrände löschen, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro, teilt die Polizeiinspektion Burgau mit.

Wer Angaben zur unbekannten Person geben kann wird um sachdienliche Hinweise an die Polizei Burgau unter der Rufnummer 08222/96940 gebeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.