Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Donauwörth: 19-jähriger Fahranfänger überschlägt sich bei Berg

Ein junger Autofahrer hat sich am gestrigen Mittwochabend, den 02.12.2020, nahe Berg, einem Ortsteil von Donauwörth, überschlagen.
Um 22.25 Uhr war ein 19-jähriger Fahranfänger mit seinem VW Golf auf der Ortsverbindungsstraße von Berg nach Wörnitzstein unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer plötzlich auf freier Strecke alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und landete in diversen Büschen des Begleitgrüns, die dabei herausgerissen wurden.

Durch den Überschlag und den anschließenden Aufprall erlitt der Donauwörther Schnittwunden sowie ersten Erkenntnissen zufolge ein HWS-Syndrom. Er wurde zur weiteren medizinischen Untersuchung in die Donau-Ries-Klink verbracht. Die Feuerwehr Berg war mit 15 Einsatzkräften vor Ort um die Unfallstelle zu sichern und auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Das Auto des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. An diesem entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 2.500 Euro. Der Schaden an dem Begleitgrün beläuft sich auf weitere etwa 100 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.