Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Donauwörth: Kleintransporter-Fahrer betrunken unterwegs

Einen betrunkenen Kleintransporter-Fahrer konnten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Donauwörth am 24.01.2020, kurz vor 20.00 Uhr, vor seiner Weiterfahrt auf einem Firmengelände stoppen.
Der 53-jährige ausländische Fahrer belieferte eine Firma in Donauwörth, wo er auf Grund seines Alkoholgeruchs auffiel. Als er nach dem Abladen die Firma mit seinem Lieferwagen wieder verlassen wollte, war bereits die Polizei vor Ort. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein ausländischer Führerschein wurde sichergestellt. Zudem wird ihm eine Geldstrafe über einen Zustellungsbevollmächtigten nachgeschickt. Der Mann war mit über 1,10 Promille unterwegs.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.