Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Fahrerin überschlägt sich nach Ausweichmanöver bei Eurasburg

Nach einem Ausweichmanöver wegen eines Fuchses, kam es am 23.10.2019 bei Eurasburg zu einem Verkehrsunfall.
Am Mittwoch, gegen 08.05 Uhr, befuhr eine 29-Jährige mit ihrem Pkw der Marke Renault die Kreisstraße AIC 22 von Rinnenthal her kommend in Richtung Adelzhausen. Im Verlauf der Strecke musste sie nach eigenen Angaben einem kreuzenden Fuchs ausweichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In der Folge kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese. Die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur Behandlung in die Praxisclinik Mering verbracht. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden von etwa 5.500 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Eurasburg sicherten die Unfallstelle ab.

Die Polizei rät: Fahren Sie stets vorausschauend und mit angepasster Geschwindigkeit. Rechnen Sie außerorts jederzeit mit einem plötzlichen Wildwechsel. Taucht ein Tier auf, sofort hupen, (nachts) das Fernlicht ausschalten und kontrolliert bremsen. Halten Sie das Lenkrad gut fest. Lieber eine Kollision mit dem Tier in Kauf nehmen, als in den Gegenverkehr ausweichen oder im Straßengraben oder an einem Baum landen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.