Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Griesbeckerzell: Brandstiftung durch Feuerwerkskörper

Am Dienstag, 31.12.2019, gegen 13.50 Uhr, schmiss ein 16-jähriger Griesbeckerzeller einen illegalen Feuerwerkskörper in ein unbewohntes Einfamilienhaus.
Das im Haus befindliche Mobiliar fing Feuer und es kam zum Brand. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte die Rauchentwicklung und setzte den Notruf ab. Etwa 50 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren hatten das Feuer zeitnah unter Kontrolle. Eine Gefährdung für Personen bestand zu keinem Zeitpunkt. Der entstandene Sachschaden im Gebäude wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Gegen den Jugendlichen wird nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung sowie einem Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.