Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Steuerfreiheit dank Zeitschriftenabo? – eine Betrugsmasche

Eine Frau wurde im Internet auf ein angebliches Gewinnspiel aufmerksam und nahm daran teil. Einige Tage später erhielt sie einen Anruf.
Man erklärte ihr, dass sie einen Gutschein im Wert von 750 Euro gewonnen habe, der Gewinn jedoch nur bis zu einer Höhe von 500 Euro steuerfrei wäre und sie für den Rest ein Zeitschriftenabonnement abschließen solle, damit keine Steuern anfallen. Die Dame ließ sich dazu überreden und gab in diesem Zug auch ihre Kontodaten bekannt. Schließlich kam der Dame dann doch noch der Verdacht, dass es sich um einen Betrug handeln könnte und sie entschloss sich zur Anzeigenerstattung. Vor der Betrugsmasche, die Geschädigten unter dem Vorwand einer Gewinnausschüttung zum Abschluss eines Zeitschriftenabonnements zu bewegen, wird ausdrücklich gewarnt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.