Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Haldenwang: Autofahrerin schleudert in Leitplanke

Leichte Verletzungen zog sich eine 33-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Unfall am 11.02.2019 im Bereich der Börwanger Wiege in Haldenwang (Oberallgäu) zu.
Die junge Frau war gegen 18.45 Uhr in Richtung Waizenried unterwegs, als sie, nach derzeitigem Erkenntnisstand aufgrund der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Das Fahrzeug Schleudern in die Schutzplanke und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Aufgrund der erlittenen Verletzungen wurde die 33-Jährige mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.