Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Heidenheim: Tonnenschweres Metallteil fällt auf Hand

Nach einem Arbeitsunfall am heutigen Dienstag, den 26.01.2021, in Heidenheim, musste ein 23-Jähriger in eine Klinik gebracht werden.
Gegen 11.30 Uhr wollte ein 23-Jähriger in einer Firma in der Alexanderstraße ein Metallteil bearbeiten. Das tonnenschwere Teil war dazu abgestellt, hing aber an Seilen fest. Als der Arbeiter den Gegenstand anheben wollte, löste sich das Metallteil und fiel auf seine Hand. Der Mann trug dabei schwere Verletzungen davon. Ein Rettungshubschrauber brachte in ihn ein Krankenhaus.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.