Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Holzheim: Arbeiter quetscht sich Hand am Bagger ein

Am Donnerstagvormittag, den 02.05.2019, ereignete sich ein Betriebsunfall mit einer verletzten Person auf einer Baustelle in Holzheim.
Zwei Bauarbeiter wollten an einem Minibagger einen Hydraulikhammer montieren. Dabei bekam ein 44-jähriger Mann seine Hand zwischen die Anbauteile, sodass mehrere Finger gequetscht wurden. Er kam mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.