Landkreis Ostallgäu & KaufbeurenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Jengen: Bellender Hund macht Bewohner auf Garagenbrand aufmerksam

Am späten Donnerstagabend, 18.11.2021, kam es in Jengen, aus noch unbekannter Ursache, zu einem Brand einer Doppelgarage. Dabei kam es zu einem hohen Sachschaden.
Die Bewohner des Hauses wurden durch das Bellen ihres Hundes auf den Brand der angrenzenden Garage aufmerksam. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Jengen, Buchloe und Lindenberg konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus größtenteils verhindert werden.

Trotzdem entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzten 150.000 Euro. Die Garage brannte komplett aus. In der Garage befanden sich auch zwei Pkw, welche ebenfalls komplett zerstört wurden. Verletzt wurde hierbei niemand.

Weitere Ermittlungen bezüglich der Brandursache werden durch die Kriminalpolizei geführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.