Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Kaisheim: Mehrere Verstöße bei Kontrolle eines Sattelzuges

Gleich mehrere Verstöße fielen einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth am Montagnachmittag bei der Kontrolle eines Sattelzuges mit Slowenisch-österreichischer Zulassung auf der B 2 bei Kaisheim auf.
Grund der Anhaltung war eine mehrfache Geschwindigkeitsüberschreitung von über 25 Km/h. Der Berufskraftfahrer hatte zudem keinen Sicherheitsgurt angelegt. Im Führerhaus transportiere er für private Zwecke eine volle Propangasflasche mit montiertem Brenner, um Speisen und Getränke zuzubereiten. Die Gasflasche befand sich ohne Sicherung im Zwischenraum des Fahrer- und Beifahrersitzes auf dem Boden. Somit bestand die Gefahr, dass die Schutzkappe, beispielsweise bei einem Verkehrsunfall, abreißt. Der Transport der Gasflasche unterliegt von der Fördermenge her nicht dem Gefahrgutrecht, jedoch entbindet die Freistellung nicht von der Ladungssicherung. Die Gesamtbußgeldhöhe betrug 450 Euro, die in Form einer Sicherheitsleistung einbehalten wurde.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.