Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Aggressiver Radfahrer bedroht bei Kontrolle Polizisten

In der Nacht von Sonntag auf Montag, fiel im Gartenweg in Kaufbeuren ein Radfahrer auf, der auf der gesamten Fahrbahnbreite in starken Schlangenlinien unterwegs war.
Bei der Kontrolle verhielt sich der 61-jährige Fahrer höchst aggressiv und griff nach dem kontrollierenden Beamten. Der offensichtlich alkoholisierte Mann schrie den Polizisten an und bedrohte ihn. Er wurde zur Blutentnahme zur Polizeiwache verbracht. Hier setzte der Mann seine Bedrohungen und wüsten Beschimpfungen fort. Der Radfahrer fiel in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Trunkenheit im Verkehr auf, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Einen Führerschein besaß der Beschuldigte schon seit längerer Zeit nicht mehr, er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Bedrohung angezeigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.