Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Corona-Party in Hotelzimmer aufgelöst

In der Nacht auf Sonntag, 22.11.2020, informierte ein Bürger die Polizei, dass in einem Hotel eine Corona-Party stattfinde.
Bei Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten bereits einige Personen. Letztlich konnten die Beamten noch 14 Personen feststellen, welche in dem Hotelzimmer ohne Mundschutz und Mindestabstand eine Party gefeiert hatten. Dabei wurden nicht nur reichlich Alkohol, sondern auch illegale Betäubungsmittel konsumiert. Gegen alle Betroffenen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Ihnen droht ein saftiges Bußgeld, teilt die Polizeiinspektion Kaufbeuren mit.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.