Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kaufbeuren: Mann filmt Polizeibeamte – Handy beschlagnahmt

Am Sonntagnachmittag, 29.09.2019, teilte eine 34-jährige Frau der örtlichen Dienststelle mit, dass sie von ihrem Ex-Lebensgefährten in Kaufbeuren belästigt werde.
Dieser soll sich vor ihrem Anwesen aufhalten und nicht mehr gehen. Grund hierfür sei ein Streit wegen dem Sorgerecht des gemeinsamen Kindes. Beim Eintreffen der Polizeibeamten konnte der ebenfalls 34-jährige Ex-Lebensgefährte in unmittelbarer Nähe des Hauses der Mitteilerin angetroffen werden. Nach Ansprechen des Mannes nahm dieser sein Handy in die Hand und fing an, die eingesetzten Beamten zu filmen. Der direkten Aufforderung das Filmen einzustellen und das entstandene Video zu löschen, kam der Mann nicht nach. Selbst der Hinweis, dass er sich damit strafbar mache, hinderte ihn nicht weiter zu filmen. Zur Beweissicherung wurde das Handy des Mannes auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten beschlagnahmt. Zusätzlich erhielt der Mann einen Platzverweis. Dem Mann droht nun eine Strafanzeige.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.