Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kempten: 26-Jähriger mit Marihuana und Springmesser unterwegs

In den Abendstunden des 10.07.2020 wurde in Kempten ein 26-Jähriger im Bereich der Keselstraße einer Personenkontrolle unterzogen.
Grund hierfür war, dass es bei der Person auffällig nach Marihuana roch. Auf Nachfrage gab der 26-Jährige zu, dass er Marihuana bei sich führt und gab dieses auch an die eigesetzten Beamten heraus. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnte neben der geringen Menge Marihuana auch noch ein verbotenes Springmesser mit einer Klingenlänge von 10 cm aufgefunden und sichergestellt werden. Den 26-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.