Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kempten: Schlägerei unter Jugendlichen – Nase und Kiefer gebrochen

Am Freitag, den 21.08.2020, kam es gegen 17.00 Uhr im Bereich der Duracher Straße in Kempten zu einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten ein 15-jähriger Kemptener und ein 16-jähriger Oberallgäuer in Streit, in dessen Verlauf der Ältere den Jüngeren mit mehreren Faustschlägen traktierte und diesem dabei den Kiefer brach und eine Platzwunde zufügte. Danach griff er, begleitet von seinem Vater und seinem 14-jährigen Bruder einen weiteren Jugendlichen an, der einen Nasenbeinbruch davontrug. Beim Wegfahren bedrohte er die Geschädigten verbal, welche im Anschluss Anzeige bei der Polizei erstatteten. Gegen die dreiköpfige Familie wird nun unter anderem wegen Bedrohung, Nötigung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.