Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Aichach: „Vollgetankt“ zur Tankstelle gefahren

Am 05.12.2021, gegen 21.20 Uhr, bemerkten Zeugen in Aichach bei einem 54-jährigen Pkw-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch und verständigten die Polizei.
Der Mann war zuvor mit seinem Mercedes auf das Areal einer Tankstelle in der Schrobenhausener Straße gefahren, um dort einzukaufen. Hinzugerufene Polizeibeamte konnten den Verdacht der Zeugen bestätigen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Pkw-Führer einen Wert von über zwei Promille. Die Einsatzkräfte ordneten eine Blutentnahme beim Beschuldigten an und stellten dessen Führerschein sicher. Gegen den 54-Jährigen wird nun wegen des Straftatbestands der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.