Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Pöttmes: Mit knapp 0,7 Promille gegen Pkw gefahren

Einen Verkehrsunfall verursachte am 18.04.2022 ein Autofahrer alleinbeteiligt in Pöttmes. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab.
Gegen 05.25 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Pkw in Pöttmes auf der Augsburger Straße von Schießstadt kommend in Richtung Augsburger Greppe. Hierbei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr hierbei gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei konnte bei dem 23-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille. Auf Grund dieser Feststellung musste sich der junge Mann einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen. An den beiden unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 12.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.