Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Biberach: Fußballfans verfolgen und rammen Fußballfan – Zeugen gesucht

Am Samstagmittag, 07.08.2021, fuhr der Geschädigte mit seinen Begleitern nach einem Fußballspiel in Bayern auf der B 312 von Ochsenhausen nach Biberach. Schon während der Fahrt bemerkte er, dass er von vermutlich drei Autos verfolgt wird.
Am Kreisverkehr beim „Jordanei“ bremste der 21-jährige Fahrer eine BMW ihn aus. Der Geschädigte flüchtete mit seinem Audi wieder zurück in Richtung Ringschnait. Der BMW überholte hier erneut und bremste stark. Als der Audi-Fahrer seitlich vorbeifuhr, rammte ihn der BMW. Der BMW blieb mit einem Schaden in Höhe von 5.000 Euro liegen. Der Geschädigte konnte mit geringer Geschwindigkeit weiter in Richtung Ochenshausen flüchten. Die beiden anderen Autos folgten ihm. Als auch er unfallbedingt nicht mehr weiterfahren konnte, entfernten diese sich unerkannt. Der Schaden am Audi beträgt ebenfalls 5.000 Euro. Die vier Insassen des Audi und der Fahrer des BMW blieben unverletzt.

Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein des BMW-Fahrers einbehalten. Die Polizei sucht Zeugen zu den verschiedenen Verkehrssituationen. Es werden auch Hinweise zu den beiden anderen Autos erbeten, die sich an der Verfolgung beteiligten. Hinweise dürfen dem Polizeirevier Biberach, Telefon 07351/447-0, gegeben werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.