Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Drei teils schwer Verletzte: Nissan kracht seitlich in Peugeot

Schwere Verletzungen erlitten die Insassen eines Pkw, als ihnen am 25.09.2020 bei Kirchberg/Iller, im Kreis Biberach, die Vorfahrt genommen wurde.
Am Freitagabend gegen 20.20 Uhr befuhr ein 55-Jähriger die Ortsstraße von Sinningen kommend in Richtung Balzheim. Als er nach links in eine Kreisstraße abbog, missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen Peugeotfahrers, der von der L260 kommend in Richtung Altenstadt/Iller unterwegs war. Der Nissan krachte in die Beifahrerseite des Peugeot.

Der Fahrer des Peugeot und sein 25-jähriger Beifahrer erlitten dabei schwere Verletzungen. Der Nissanfahrer wurde leicht verletzt. An den beiden Autos entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.