Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Laupheim: Pkw rollt gegen Hauswand

Zu nachlässig war eine Frau am Dienstag, den 19.08.2020, in Laupheim. Ihr Auto machte sich deshalb selbständig.
Gegen 09.30 Uhr hatte die Seniorin ihren Opel auf einem Parkplatz in der Rabenstraße abgestellt und ging zum Einkaufen. Zuvor hatte die Frau offenbar versäumt, den Wagen richtig zu sichern. Denn der Opel rollte rückwärts auf die Straße, über die Straße, über den Gehweg und rammte schließlich ein Haus. Zum Glück wurde bei dem Vorgang niemand verletzt. Den Sachschaden an Haus und Auto aber schätzt die Polizei auf rund 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die 80-Jährige. Sie muss mit einem Bußgeld rechnen.

„Wer ein Fahrzeug führt, muss die nötigen Maßnahmen treffen, um Unfälle oder Verkehrsstörungen zu vermeiden, wenn das Fahrzeug verlassen wird“, sagt die Straßenverkehrsordnung etwas hölzern. Das bedeutet, dass ein Auto gegen Wegrollen zu sichern ist. Am Besten zieht man dazu die Hand- oder Feststellbremse richtig an.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.