Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Maselheim: Unfall beim Überholen endet glimpflich

Bei einem Überholvorgang kam es am gestrigen 14.01.2022 zwischen Maselheim und Laupertshausen, im Kreis Biberach, zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang.
Am Freitagmittag, kurz nach 16.00 Uhr, fuhren zwei Autos hinter einem Lastwagen auf der L280 von Maselheim in Richtung Laupertshausen. Nach dem Überholverbot setzte der Fahrer des hinteren Autos, einem Opel Zafira, zum Überholen an. Als er fast auf gleicher Höhe mit dem vor ihm fahrenden VW Golf war, scherte dessen Fahrerin ebenfalls aus. Beide Autos berührten sich und der Opel wurde auf den Grünstreifen abgewiesen. Dem Opelfahrer gelang es gerade noch rechtzeitig, vor einem Baum wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken. Die 38-jährige Fahrerin des VW und der 18-jährige Opelfahrer samt seinen 16, 17, 18 und 21-jährigen Mitfahrern blieben unverletzt. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro, am Opel in Höhe von 12.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.