Landkreis BiberachRegionalnachrichten

Wain: Autofahrer kracht in Fahrzeugheck

Nicht genügend aufgepasst hat der Fahrer eines Mercedes am gestrigen Sonntag, den 24.10.2021, in Wain.
Gegen 10.30 Uhr fuhr ein Mercedes auf der L280 von Dietenheim nach Wain. Vor dem Fahrzeug war ein Mercedes-Kombi unterwegs. Dessen 38-jähriger Fahrer bremste an der Einmündung zur Kärtnerstraße, weil sich ein Auto näherte. Der 69-Jährige erkannte das zu spät und fuhr auf. Der Fahrer des Kombi trug bei dem Unfall leichte Verletzungen davon. Er suchte im Anschluss an die Unfallaufnahme selbständig einen Arzt auf. Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg es. Die Feuerwehr Wain kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.000 Euro.

Tipp der Polizei: “Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht” fordert nicht ohne Grund die Straßenverkehrsordnung. Denn nicht nur das eigene Fahrzeug muss beherrscht werden. Andere Fahrzeuge, Fußgänger, der Zustand der Straße, das Wetter, die Tageszeit: Alle diese Dinge wirken sich auf den Fahrer aus. Ständige Aufmerksamkeit ist deshalb wichtig. Damit alle sicher ankommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.