Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

5 Verkehrsunfälle mit Sachschäden im Kreis Dillingen

In Laufe des gestrigen Dienstags, den 05.10.2021, kam es im Landkreis Dillingen zu mehreren Verkehrsunfällen im Kreis Dillingen.

Unfall beim Rückwärtsfahren in Wertingen
Gegen 08.50 Uhr wollte ein 56-jähriger Toyota-Fahrer rückwärts auf die Badgasse einfahren und übersah dabei eine vorrangberechtigte VW-Fahrerin. An beiden Pkws entstand ein Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Unfall beim Überholen bei Gundelfingen
Zu einem weiteren Unfall kam es gegen 10.45 Uhr in der Äußeren Offinger Straße. Hierbei wollte ein 45-jähriger BMW-Fahrer drei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen. Während er sich bereits im Überholvorgang befand, scherte gleichzeitig ein 27-jähriger Kleintransportfahrer aus um zu überholen. Dabei prallten beide Fahrzeuge seitlich zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 9.000 Euro.

Bei Ausfahren aus Parkplatz Unfall verursacht in Wertingen
Gegen 12.00 Uhr wollte eine 73-jährige Mazda-Fahrerin von einem Parkplatz an der Augsburger Straße auf die Fahrbahn einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Opel-Fahrer, der die Augsburger Straße befuhr. Beide Fahrzeuge prallten zusammen, dabei entstand ein Schaden von etwa 3.500 Euro.

Auffahrunfall bei Bachhagel
Bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr an der Staatsstraße 2025 zwischen Wittislingen und Giengen agegen 15.15 Uhr übersah ein 36-jähriger Kleintransport-Fahrer einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden VW und prallte auf das Heck des Pkws. Hierbei entstand ein Sachschaden von geschätzten 2.500 Euro.

Anderen Pkw in Wertingen übersehen
Zu einem weiteren Unfall kam es gegen 18.45 Uhr nachdem ein 81-jähriger Ford-Fahrer von der Einsteinallee in die Straße ‚Am Eisenbach‘ einbiegen wollte. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte Toyota-Fahrerin und stieß mit ihrem Fahrzeug zusammen. Dabei entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.