Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Altenmünster: 18-jähriger fährt „Rallye“

Gegen 16.30 Uhr, am 25.05.2019, ging bei der Polizei eine Mitteilung über einen Fahrzeugführer ein, der in auffälliger Weise durch Hegnenbach fuhr.
Dabei kam er auch von der Straße ab und schlitzte sich einen Reifen am Randstein auf. Das Fahrzeug entfernte sich nach diesem Vorfall in Fahrtrichtung Welden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug führte zur Ermittlung eines 18-jährigen Schülers aus Emersacker, welcher auf einem Feldweg nahe Emersacker angehalten werden konnte. Er teilte gegenüber den Polizeibeamten mit, dass er im Wald „Rally“ gefahren sei.

Ihn erwartet eine Anzeige wegen der begangenen Verkehrsordnungswidrigkeiten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.