Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Andere Fahrzeuge übersehen: Sachschaden bei Unfällen in Lauingen und Dillingen

In Dillingen und Lauingen ereigneten sich am gestrigen 18.09.2022 und dem heutigen Morgen, 19.09.2022, Verkehrsunfälle, weil die Verursacher die Vorfahrt anderer nicht beachteten.

Am Sonntag, gegen 16.20 Uhr wollte ein 39-jähriger Opel-Fahrer vom Fahrbahnrand in der Kapuzinerstraße in Dillingen in den fließenden Verkehr einfahren. Dabei übersah er einen vorbeifahrenden Mercedes und streifte diesen seitlich. Es entstand ein Sachschaden von rund 5300 Euro.

Zu einem weiteren Unfall, mit einem Sachschaden von rund 3500 Euro, kam es am 18.09.2022, gegen 18.40 Uhr, in Lauingen. Ein 30-jährige Renault-Fahrerin wollte von der Haydnstraße aus kommend die Brucknerstraße überqueren. Dabei übersah die einen vorfahrtsberechtigten 64-jährigen Mitsubishi-Fahrer und prallte mit dem Pkw zusammen.

Am heutigen 19.09.2022, gegen 05.15 Uhr, übersah in Dillingen eine 35-jährige BMW-Fahrerin beim Überqueren der Großen Allee vom Georg-Hogen-Ring kommend einen 54-Jährigen, der mit seinem Kia auf der Großen Allee unterwegs war. Beide Fahrer blieben unverletzt, an den beiden Pkws entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von geschätzten 13.000 Euro.

Die Streifen der Polizeiinspektion Dillingen kümmerte sich um die Aufnahme der Verkehrsunfälle.

 

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.