Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Bachhagel: Ausgebüxte Rinder – Feuerwehren im Einsatz

Am 10.06.2020, gegen 02.45 Uhr, meldete ein Lkw-Fahrer, der die Kreisstraße DLG 35 bei Bachhagel befuhr, dass mehrere Rinder auf der Straße liefen.
Durch die hinzugerufene Feuerwehren aus Bachhagel, Burghagel und Oberbechingen, die mit etwa 25 Einsatzkräften ausrückten, wurde mittels Wärmebildkamera nach den entlaufenen Tieren gesucht, außerdem wurde die Kreisstraße gesperrt. Schließlich konnte die Feuerwehr zusammen mit dem mittlerweile verständigten Tierhalter insgesamt 17 Rinder wieder einfangen und auf das landwirtschaftliche Anwesen zurücktreiben, ohne das es zu einer Gefahr für weitere Verkehrsteilnehmer gekommen war. Ein Rind musste auf der Weide belassen werden. Die Fahrbahnsperrung konnte gegen 05.00 Uhr wieder aufgehoben werden. Derzeit wird geprüft, wie die Rinder aus der Weide, die mit einem Stromzaun versehen war, ausbrechen konnten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.