Landkreis Dillingen a. d. Donau.Regionalnachrichten

Bachhagel: Betrüger gibt sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Am 06.06.2019 teilte eine Bachhagelerin mit, dass sie und ihr Ehemann bereits seit mehreren Tagen Anrufe von einem englisch sprechenden Mann bekomme, der sich als Mircosoft-Mitarbeiter ausgab.
Er erklärte, dass auf dem PC der Familie ein Virusprogramm wäre und er nun auf den PC Zugriff benötige. Das Ehepaar ließ sich jedoch nicht auf das Telefongespräch ein und beendete das Gespräch, bevor der Täter Zugriff auf ihren PC bekommen konnte. Dieser hätte über den Zugriff auf den Computer Zugang zu privaten Dateien und schließlich auch auf Bankdaten verlangt, um sich anschließend Geldbeträge zu überweisen.

Die Polizei Dillingen rät hierzu, dass auf keinen Fall private Daten am Telefon weitergegeben werden sollten. Hierzu zählen neben Bankdaten auch Kundennummern, Passwörter oder Zugriffsberechtigungen. Weitere Tipps gegen Betrug findet man im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.