Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Bachhagel: Falsches Erbe – Betrüger schicken Brief

Am 14.03.2022 erhielt eine Seniorin aus Bachhagel einen Brief, der an ihren verstorbenen Ehemann gerichtet war.
Dieser wurde über einen angeblichen Anwalt aus Portugal angeschrieben, dass er ein Erbe von 7,5 Millionen Pfund aufteilen müsste und er einer der Erben wäre. Die Seniorin reagierte richtig und nahm keinen Kontakt zum angeblichen Erbverwalter auf. Tipps zum Schutz vor Betrug unter www.polizei-beratung.de.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.