Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bei Lauingen gegen die Leitplanke geprallt – 17.000 Euro Sachschaden

In die Leitplanke krachte am 27.10.2018 ein Autofahrer bei Lauingen. Verletzt wurde er hierbei nicht.
Um 12.45 Uhr befuhr ein 54-jähriger Pkw Lenker die Staatsstraße 2025 von der Mausefalle in Richtung neue B16. Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse zu dieser Zeit sowie nicht angepasster Geschwindigkeit brach ihm nun kurz vor der Bahnüberführung sein Fahrzeugheck aus. Der Fahrzeuglenker steuerte noch gegen, konnte aber einen Zusammenstoß mit der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand nicht verhindern. Durch den Anstoß entstand ein Sachschaden am Pkw des Verunfallten in Höhe von ca. 15.000 Euro. Der Sachschaden an der Leitplanke beträgt rund 2000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.