Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Bei Mödingen auf Gegenspur geschleudert

Am 15.09.2020, gegen 06.30 Uhr, kam auf der Kreisstraße DLG 4 auf Höhe der Abzweigung Stettenhof zu einem Verkehrsunfall.
Eine 29-Jährige kam mit ihrem Pkw aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern und geriet auf die Gegenspur. Dabei prallte sie mit einem entgegenkommenden 55-jährigen Toyota-Fahrer zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 9.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.