Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Betrügereien im Internet in Lauingen und Buttenwiesen

Während ein Mann aus Lauingen beim Einkauf einer Watch an einen Betrüger geriet und auf diesen hereinfiel, blieb es bei einem Mann aus Buttenwiesen bei einem Betrugsversuch.

Am 18.04.2021 erstand ein Lauinger eine Smart-Watch über ein Online-Kaufportal und bezahlte hierfür 270 Euro, die er per Sofortüberweisung bezahlte. Um die Seriosität des Verkäufers zu untermalen, schickte dieser zwei verschiedene deutsche Ausweise per Foto an den Käufer. Die bezahlte Ware erhielt der Lauinger jedoch nicht. Bei der jetzt erfolgten Anzeigenerstattung kam heraus, dass die vorgezeigten Ausweise bereits mehrfach missbräuchlich für Betrugstaten im Internet benutzt wurden.

Zu einem weiteren Betrugsversuch kam es bereits am 05.03.2022, als sich ein Betrüger bei einem Buttenwiesener meldete, nachdem dieser seinen Pkw für 21.200 Euro auf einem Internetportal eingestellt hatte. Der angebliche Käufer gab vor, dass Geld sofort zu überweisen und dann eine Spedition vorbeizuschicken, um den Pkw abzuholen. Der Verkäufer sollte jedoch zuvor die Kosten der Spedition bezahlen. Der Buttenwiesener erkannte daraufhin den Betrugsversuch und überwies kein Geld.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.