Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Blindheim: Betrug beim Autoverkauf

Dank eines Fotos wird wohl ein betrogener Autoverkäufer in Blindheim doch noch an sein Geld kommen.
Bereits am 22.02.2021 verkaufte ein Anwohner aus Unterglauheim seinen Pkw für einen vereinbarten Preis von 400 Euro. Der Käufer erschien zusammen mit einem Beifahrer und lud den Pkw auf einen Autoanhänger. Als Anzahlung übergab er 200 Euro. Die restliche Summe sollte zwei Tage später übergeben werden. Nachdem der Käufer die Summe nicht bezahlte, versuchte der Unterglauheimer diesen telefonisch zu erreichen. Die notierte Telefonnummer war jedoch nicht mehr erreichbar, auch war der hinterlegte Name auf dem Kaufvertrag unleserlich geschrieben.

Über das abfotografierte Kennzeichen des Autos und Anhängers des Käufers konnte schließlich ein 36-jähriger Schrotthändler aus Kassel ermittelt werden. Nun müssen weitere Ermittlungen bezüglich des Käufers geführt werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.