Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: 18-Jähriger verursacht betrunken Unfall und flüchtet

In der Nacht zum Sonntag, 28.06.2020, fuhr ein 18-jähriger Autofahrer den Stadtberg in Dillingen hinunter. Dabei touchierte er den Bordstein und ein in den Parkbuchten abgestelltes Auto.
Ein aufmerksam gewordener Anwohner blickte auf die Straße und sah, wie der Verursacher mit seinem Wagen flüchtete. Der Zeuge verständigte die Polizei, welche das Auto des Mannes kurz darauf beim Festplatz feststellen konnte. Da vom Fahrer weiterhin jede Spur fehlte, wurde nach ihm gefahndet. Die Beamten konnten ihn schließlich einige Zeit darauf aufgreifen. Ein Test ergab bei ihm einen Wert von etwa 1,4 Promille. Weiterhin lagen Hinweise für vorangegangenen Drogenkonsum vor. Der 18jährige wurde zur Durchführung einer Blutentnahme mitgenommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der durch den Unfall entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.