Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Ein Verletzter bei zwei Verkehrsunfällen

Am gestrigen Sonntag, den 08.05.2022, ereigneten sich in Dillingen zwei Verkehrsunfälle, wobei ein Autofahrer sich leichte Verletzungen zuzog.

Autofahrerin vertraut auf gesetzten Blinker
In Dillingen wollte am Sonntag eine 50-jährige VW-Fahrerin gegen 13.45 Uhr von der Deisenhofer Straße auf die Pfalz-Neuburg-Straße einbiegen und vertraute einem gesetzten Blinker. Nachdem sie zwei vorfahrtsberechtigte Pkw passieren ließ, folgte ein 22-jähriger Opel-Fahrer. Dieser hatte vergessen seinen Blinker auszuschalten, daher nahm die VW-Fahrerin an, dass dieser abbiegen wollte und fuhr auf die Fahrbahn ein. Dabei kollidierte sie mit dem geradeaus weiterfahrenden Opel. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4500 Euro.

Auffahrunfall mit einem Verletzten
Zu einem weiteren Unfall kam es am 08.05.2022, gegen 16.50 Uhr, als eine 58-jährige Opel-Fahrerin aus einer Grundstückseinfahrt in der Keltenstraße auf die Fahrbahn ausfahren wollte. Dabei übersah sie gegen einen querenden VW. Dessen 50-jähriger Fahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An den Pkws entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.