Landkreis Dillingen a. d. Donau.RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dillingen: Fünfjähriger geht im Bad unter – 73-Jähriger leistet Hilfe

Ein 73-Jähiger, der am gestrigen Mittwoch im Eichwaldbad beim Baden war, leistete schnelle und erfolgreiche Erste Hilfe.
Am 01.08.2018 gegen 16.00 Uhr rutschte ein fünfeinhalbjähriger Junge auf der Kinderrutsche in das Nichtschwimmerbecken des Eichwaldbades. Beim Eintauchen ins Wasser verschluckte sich das Kind derart, dass es bewusstlos wurde und blau anlief. Sowohl der Vater, als auch der zuständige Bademeister sowie ein 73-jähriger Badegast erkannten die lebensbedrohliche Situation und handelten sofort.

Der 73-Jährige wendete den sogenannten Heimlich-Griff bei dem 5-jährigen Buben an, der daraufhin das Wasser wieder erbrach und zu sich kam. Er wurde dennoch vorsorglich mit in die Kinderklinik Augsburg verbracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.