Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Gekaufter Fahrzeugmotor nicht geliefert

Ein Mann kaufte über das Internet einen Motor und bezahlte diese vorab. Erhalten hatte er diesen bisher aber nicht.
Weil er einen Fahrzeugmotor bestellte, den Kaufpreis in Höhe von 450 Euro inklusive Speditionskosten vorab bezahlte und die Ware schlussendlich nicht geliefert wurde, erstattete ein 51-jähriger Einwohner einer Landkreisgemeinde am gestrigen Donnerstagabend Anzeige bei der Dillinger Polizei. Der Betrogene hatte den Motor bereits am 03.02.2019 über ein Internet- Kleinanzeigenportal bestellt und die anfallenden Kosten überwiesen. Trotz mehrfacher Mahnungen meldete sich der Verkäufer nicht mehr.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.