Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Kinder nach Ladendiebstahl der Graffitischmierereien überführt

Am 28.02.2022, gegen 17.00 Uhr, wurden zwei 13-jährige Burschen beim Ladendiebstahl in einer Drogerie in der Kapuzinerstraße erwischt. Danach konnte eine Sachbeschädigung geklärt werden.
Einer der 13-Jährigen konnte nach dem Diebstahl in einem unbeobachteten Moment flüchten, der zweite konnte festgehalten werden. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden bei dem 13-jährigen zwei Farbstifte aufgefunden, sowie Fotos von Graffitischmierereien. Diese stimmten mit einer Sachbeschädigung an der Tiefgaragenwand in der Rosenstraße überein, die zwei Tage zuvor entdeckt wurden. Dabei wurde der Sachschaden auf ca. 2.500 Euro geschätzt. Über die dort aufgenommenen Fotos konnte schließlich auch der 13-jährige Freund ermittelt werden, der sowohl an den Schmierereien als auch am Ladendiebstahl beteiligt war. Der 13-Jährige wurde im Anschluss an seine Eltern übergeben.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.