Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Pkw muss nach Verkehrskontrolle abgeschleppt werden

Am 30.11.2019 wurde ein 34-jähriger Mann mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Fahrt war für ihn dann an Ort und Stelle beendet.
Hierbei konnte festgestellt werden, dass das Fahrzeug derart manipuliert war, so dass die Verkehrssicherheit maßgeblich beeinträchtigt war. So war beispielsweise ein eingebautes Fahrwerk nicht eingetragen. Somit wurde das Fahrzeug durch die Polizei zur Erstellung eines Gutachtens sichergestellt und abgeschleppt. Die Betriebserlaubnis war durch die Umbauten erloschen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.