Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Verkehrskontrolle zieht Durchsuchung nach sich

Am 24.11.2020, gegen 23.20 Uhr. wurde in der Lauinger Straße der Fahrer eines BMW von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dillingen einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Dabei stellten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein Drogentest verlief daraufhin positiv auf die Einnahme von Kokain. Bei einer anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten außerdem noch eine geringe Menge des Betäubungsmittels. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde daraufhin die Wohnung des Mannes durchsucht, hierzu wurde auch ein Rauschgiftspürhund hinzugezogen. In der Wohnung des Mannes wurden keine weiteren Betäubungsmittel aufgefunden. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.