Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Dillingen: Vor den Augen der Polizei Unfall verursacht

Am 22.01.2019 fuhr ein Autofahrer an einer Streife der Polizei vorbei, die dort wegen eines anderen Falles beschäftigt war. Dabei zog der die Aufmerksamkeit auf sich.
Gegen 18.00 Uhr waren Beamte der Polizeiinspektion Dillingen mit der Aufnahme eines Kleinunfalls in der Ziegelstraße beschäftigt, als der Fahrer eines Audis die Unfallstelle passierte und dabei den Außenspiegel eines geparkten Fahrzeugs touchierte. Der Unfallverursacher, ein 67 jähriger Dillinger konnte nach wenigen Metern von den Streifenbeamten angehalten werden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von über 2 Promille. Der Dillinger musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.