Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Gottmannshofen: Angetrunken Unfall verursacht

Einen Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 12.000 Euro verursachte ein 24-jähriger Autofahrer am 03.10.2019 gegen 06.40 Uhr im Wertinger Stadtteil Gottmannshoffen.
Offensichtlich aufgrund seiner Alkoholisierung und deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr der 24-Jährige mit seinem Wagen von der Laugnastraße kommend über die Verkehrsinsel nach dem Kreisverkehr zur Staatsstraße 2036 und riss zwei Verkehrsschilder aus der Verankerung. Sein Auto war daraufhin nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Für weitere Maßnahmen wurde die Feuerwehr Gottmannshofen hinzugezogen, die mit zwanzig Einsatzkräften vor Ort war. Weil bei dem 24-Jährigen ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von über 0,3 Promille ergeben hatte, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.