Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Gundelfingen: 27-Jähriger auf Vandalismustour

Ein 27-jähriger aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen) hat sich nach einer nächtlichen Tour durch Gundelfingen aufgrund von diversen Straftaten zu verantworten.
Zunächst trat der erheblich alkoholisierte Mann am Samstag, den 22.08.2020, gegen Mitternacht, diverse Autospiegel im Auweg ab und beleidigte die dortigen Anwohner. Weiterhin schlug er eine Fensterscheibe an einem angrenzenden Haus ein. Die eingetroffenen Streifen mussten den Mann daraufhin vom Grundstück bringen. Gegen die Maßnahme werte sich der Mann massiv, spuckte auf die eingesetzten Beamten und schlug/trat um sich. Schlussendlich musste er unter Fesselung in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Beim Zerschlagen der Fensterscheibe zog sich der Mann eine Verletzung an der Hand zu, welche im Krankenhaus behandelt werden musste. Außerdem wurde eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt. Dass er bei der Anzeigenaufnahme noch falsche Personalien angab, half dem Mann auch nicht mehr weiter, seine korrekten Personalien konnten ermittelt werden.

Der Mann hat sich nun aufgrund von Sachbeschädigung, Beleidigung und Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte zu verantworten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.