Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Gundelfingen: Betriebsunfall – Arbeiter durch spritzendes Aluminium verletzt

Zu einem Betriebsunfall kam es am 30.03.2019 um 08.00 Uhr in einer Firma in der Gartnerstraße in Gundelfingen.
Ein 63-jähriger Arbeiter stand an einer Wanne, in welche flüssiges Aluminium läuft. Plötzlich platzte hinter dem 63-Jährigen aufgrund eines Defektes ein Wasserrohr und der Wasserstrahl schoss in die Wanne mit dem Aluminium, wodurch dieses in die unmittelbare Umgebung spritzte. Hierbei wurde auch der 63-Jährige getroffen, welcher sich direkt an der Wanne befand. Er zog sich Verbrennungen unter anderem am Hinterkopf, vermutlich 2 Grades, zu und kam zur weiteren Behandlung mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Dillingen. Nur weil der Arbeiter Schutzkleidung trug, wurde er nicht schwerer verletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.