Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Haunsheim: Beim Schnaps brennen kam die Feuerwehr

In einer Brennerei in der Schulstraße in Haunsheim kam es am Sonntagvormittag um 10.50 Uhr zu einem größeren Feuerwehreinsatz.
Zunächst war eine Verpuffung gemeldet worden, weshalb die Feuerwehren aus Haunsheim, Unterbechingen und Gundelfingen mit rund 30 Mann vor Ort waren. Wie sich herausstellte, hatte ein 51-jähriger in einem leerstehenden Stadel Schnaps gebrannt. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts trat aus einem Ventil statt Dampf heiße Flüssigkeit aus. Nachdem es zu keiner Verpuffung gekommen war und weder Personen- noch Sachschaden entstand, konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nach kurzer Zeit wieder abrücken. Der 51-Jährige ist im Besitz eine Genehmigung zum Schnapsbrennen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.